Visualisierte Lieder und Lyrik zu

Herbst / Reformation / Volkstrauertag / Totensonntag

Nebel liegt über dem Land



Beim Klick auf den Altarbehang
gelangen Sie zu den Gedenktafeln.




Ausreichendes Datenvolumen und high speed erforderlich !




Jesus, meine Zuversicht /
Jesus lebt, mit ihm auch ich



Jesus, meine Zuversicht
und mein Heiland ist im Leben.
Dieses weiß ich; sollt ich nicht
darum mich zufrieden geben,
was die lange Todesnacht
mir auch für Gedanken macht.

Ich bin Fleisch und muss daher
auch einmal zu Asche werden;
das gesteh ich, doch wird er
mich erwecken aus der Erde,
dass ich in der Herrlichkeit
um ihn sein mög allezeit.

Seid getrost und hocherfreut,
Jesus trägt euch, seine Glieder.
Gebt nicht statt der Traurigkeit:
Sterbt ihr, Christus ruft euch wieder,
wenn die letzt Posaun erklingt,
die auch durch die Gräber dringt.

Jesus lebt, mit ihm auch ich!
Tod, wo sind nun deine Schrecken?
Er, er lebt und wird auch mich
von den Toten auferwecken.
Er verklärt mich in sein Licht;
dies ist meine Zuversicht.

Jesus lebt! Ihm ist das Reich
über alle Welt gegeben;
mit ihm werd auch ich zugleich
ewig herrschen, ewig leben.
Gott erfüllt, was er verspricht;
dies ist meine Zuversicht.

Jesus lebt! Ich bin gewiss,
nichts soll mich von Jesus scheiden,
keine Macht der Finsternis,
keine Herrlichkeit, kein Leiden.
Seine Treue wanket nicht;
dies ist meine Zuversicht.



FLUG DER KRANICHE



Beim Klick auf das obere Foto Video 1, auf das untere Video 2