Christ is born
Christ est né



 


Fröhlich soll mein Herze springen

dieser Zeit, da vor Freud 

alle Engel singen.

Hört, hört, wie mit vollen Chören

alle Welt laute ruft: 

"Christus ist geboren!

Nun er liegt in seiner Krippe,
ruft zu sich mich und dich, 

spricht mit süßen Lippen:

"Lasset fahr'n, o liebe Brüder,

was euch quält, was euch fehlt;

ich bring alles wieder."

Ei so kommt und lasst uns laufen,
stellt euch ein, Groß und Klein,

eilt mit großen Haufen!

Liebt den, der vor Liebe brennet; 

schaut den Stern, der euch gern

Licht und Labsal gönnet.

Die ihr schwebt in großem Leide ,
sehet hier ist die Tür 

zu der wahren Freude;

 fasst ihn wohl, er wird euch führen 

an den Ort, da hinfort

euch kein Kreuz wird rühren.

 

Text: Paul Gerhardt 1653
Mel.: Johann Crüger 1653